Flexible Terminal-Lösung

Thermalkamera Terminal

Das Smart Terminal als flexible Fieberscreening Lösung ist ideal, um z.B. vor mehreren Räumen eines Gebäudes gleichzeitig einzelne Personen auf erhöhte Körpertemperatur zu überprüfen.
Zusätzlich ist das Terminal auch an Zutrittslösungen wie z.B. Drehkreuze, elektronische Schließanlagen oder Zeiterfassungssysteme koppelbar und kann so bei erhöhter Körpertemperatur den Zutritt oder eine Zeiterfassung verweigern.

Informationen

  • Automatische Kontrolle/Messung der Körpertemperatur
  • Messtoleranz: ± 0,5°C
  • Messgeschwindigkeit: 0,2 Sekunden pro Person (Messintervall)
  • Speichert und erkennt bei Bedarf 100.000 Gesichter
  • Visuelle Erkennung von Masken
  • Visueller und akustischer Alarm ist möglich
  • Bei Kopplung an ein Zutrittsterminal: Ermittlung von autorisierten Personen
WEITERE INFORMATIONEN ANFORDERN

Anwendung

Mehr Sicherheit in Gebäuden mit vielen Räumen sowie in systemrelevanten Bereichen wie:
  • Ernährung und Hygiene
    Produktion, Groß- und Einzelhandel
  • Gesundheit
    Krankenhäuser, Rettungsdienste, Pflege, Medizinproduktehersteller, Arzneimittelhersteller, Apotheken, Labore
  • Finanz- und Wirtschaftswesen
    Kreditversorgung, Bargeldversorgung, Transfer von Sozialleistungen
  • Transport und Verkehr
    Öffentlicher Personen- und Güterverkehr sowie Flug- und Schiffsverkehr
  • Staatliche Verwaltung (Bund, Land, Kommune)
    Kernaufgaben der öffentlichen Verwaltung und Justiz
  • Bildungs- und Betreuungseinrichtungen
    Schulen, Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe

Montage

Informationen

  • Plug&Play
  • Einfacher Transport
  • Auf Tischständer oder Standfuß montierbar
  • Wandmontage möglich
  • Einfach konfigurierbar
Smart Terminal
Mehr Sicherheit mit berührungsloser Temperaturkontrolle

Hardware

  • Smartes System
  • Plug and Play
  • Schlichtes Design

Usability

  • Benutzerfreundliche
  • Oberfläche Vorkonfiguriertes
  • System Remote-Support

Terminal

  • Geringerer Personalbedarf
  • Vollautomatisierte kontaktfreie Messung
  • Messgenauigkeit der Temperatur von ± 0,5°C

Wie funktioniert eine thermographische Temperaturmessung?

Mehr Sicherheit mit berührungsloser Temperaturkontrolle

01

Thermalsensor

Die Temperaturmessung erfolgt durch den Thermalsensor der Kamera. Das visuelle Bild wird durch einen weiteren optischen Sensor erfasst. Die gemessene Temperatur wird ebenfalls in das visuelle Bild eingeblendet.

02

Schwarzkörper*

Der Schwarzkörper (Blackbody), mit einer eingestellten Oberflächentemperatur dient dem Thermalsensor der Kamera als Referenzpunkt und sorgt somit für die präzise Messung auf Distanz.

03

Künstliche Intelligenz

Die KI erkennt den Gesichtsbereich durch die Augenpartie. Der Thermalsensor misst die Temperatur, die direkt nach der Messung oberhalb der Umrandung eingeblendet wird.
Weitere Informationen anfordern
* Der Schwarzkörper (Blackbody) ist Bestandteil des Out of the box Systems
© 2020 Thermalcare Vertriebs GmbH - Ihr Partner für thermographische Temperaturmessung aus Stuttgart
phone-handsetcrossmenulistchevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram